NEOS Vorwahl Frage: Schulsozialarbeit

Web_Wien_darkWas hältst Du von einer verpflichtenden Einführung eines Schulsozialarbeiters im Pflichtschulbereich zur Abfedern von sozialen Problemen und Mobbing?

Eine moderne Schule muss meiner Meinung nach einen wesentlichen Beitrag bei der Bearbeitung sozialer Problemlagen von Schüler_innen und Erziehungsberechtigten leisten können. Mittels unterstützendem Personal wie Sozialarbeiter_innen und Psycholog_innen könnten Problemlagen wesentlich früher erkannt und besser bearbeitet werden.

Das betrifft u. a. die Bereiche Mobbing, Sexting, Konsum von (illegalen) Suchtmitteln und die Unterstützung beim Übergang von der Schule in den Lehrberuf. Sozialarbeiter_innen hätten dabei eine wichtige Schnittstellenfunktion. Inwieweit eine Verpflichtung Sinn macht kann ich nicht sagen. Wesentlich ist die Bereitschaft der Direktion Problemlagen zu erkennen und Unterstützung fürs Lehrpersonal anzubieten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s