#Wienkannbesser: Gesundheit

#wienkannbesser fbGesundheitsleistungen vor Ort für alle Generationen – die 3 Bs

Aufgabe der Gesundheitspolitik ist eine zeitnahe optimale Beratung, Betreuung, und Behandlung der Patient_innen zu gewährleisten. Gesundheit und Krankheit sind kommunizierende Gefäße, es gibt niemanden der 100% krank oder gesund ist. Dementsprechend muss Prävention als Grundgedanke auf allen Ebenen (Spital, ambulante Versorgung, sowie soziale und pflegerische Betreuung) und in allen Bereichen (Kindergarten, Schule, Beruf, Freizeit, etc.) etabliert werden.

Durch eine wohnortnahe Betreuung und Beratung im Grätzel kommt der Hausärztin, dem Hausarzt die Rolle als Anlaufstelle im Gesundheitssystem zu. Voraussetzung dafür ist eine gemeinsame Planung mit allen Akteur_innen im Gesundheitssystem und die Finanzierung von Gesundheitsleistungen aus einer Hand.

Ärzte und Ärztinnen arbeiten gemeinsam mit verwandten psychosozialen Berufen, dazu zählen ich u. a. Therapeut_innen, Psycholog_innen und Sozialarbeiter_innen, sowie Grätzelpat_innen zusammen, wodurch die soziale Interaktion und Kommunikation unter den Grätzelbewohner_innen von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter gewährleistet ist und gesundheitliche Problemstellungen rechtzeitig erkannt werden.

Schau rein: #Wienkannbesser mit mehr Transparenz, Bürger_innenbeteiligung und sozialer Innovation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s